Boulefreunde Niedernberg e.V.
Boulefreunde Niedernberg e.V.

Willkommen ... 

bei den Boule Freunden Niedernberg

Hallo liebe Boulefreundinnen und Boulefreunde,

wir freuen uns auf Euren Besuch hier im Internet. Schaut euch ein bisschen um. Wir wünschen euch dabei viel Spaß und Information. Wenn ihr Anregungen und / oder Wünsche habt, lasst es uns wissen.

 

Allez les boules!

         13 Jahre Boulefreunde                       Niedernberg

Wo und wann kann man bei den Boulefreunden Niedernberg

Boule-Spielen...

 

Montag / Mittwoch 17:00 Dorfplatz; der Boule Park ist geschlossen.

 

Dienstag         17:00 Boulepark 

Donnerstag    17:00 Boulepark                                                           

Freitag            15:00 Boulepark

Samstag         15:00 Boulepark

Sonntag          15:00 Boulepark

BPV - Jahresrangliste 2019

Der Bayerische Petanque-Verband erstellt jährlich eine Rangliste, auf der sich die Spieler finden, die in Turnieren Punkte sammelten. Für 2019 gibt der BPV bekannt, dass unser Mitglied Marco Bischoff den ersten Platz für ganz Bayern auf der Liste innehält. Herzlichen Glückwunsch, Marco!

Deutsche Meisterschaft Doublette am 18./19.05.2019 in Berlin

Von den Boulefreunden Niedernberg reisten auch Teams, die sich zuvor in Wetzelsberg qualifizieren mussten, zur Doublette-DM nach Berlin. Von allen bayerischen Mannschaften erreichten nur Werner Kempf und Marco Bischoff die ko-Runde. Sie konnten sich bis zum 17. Platz vorkämpfen. Eine tolle Leistung angesichts der Vielzahl starker Gegner!

Boule wird nicht olympisch

Der französische Petanque-Verband kämpfte vergeblich dafür, dass Petanque 2024 zur olympischen Disziplin erhoben wird. Der olympische Ausschuss hat sich gegen den französischen Volkssport Nummer 1 zugunsten von Surfen, Skateboarden, Klettern und Breakdance entschieden. Die neuen Disziplinen sollen vor allem jüngeres Publikum ansprechen. Breakdance? War das nicht in den 1980ern in? Wo gibt es allein in Deutschland Breakdance-Vereine oder Breakdance-Wettbewerbe vergleichbar denen des Boules? Surfen und Klettern sind zeitgemäß, aber Skateboarden und Breakdancen? Eine traurige Entscheidung .. meint euer Schriftführer Stefan.

 

Bayerischer Meister

und Vize-Meister 2019.

 

Aaron Sommer und

Nico Mari >rechts<

 

Raimund Schmitt und

Fritz Gerdmeier >links<

 

4. und 5. Mai 2019 Bayernmeisterschaft und Qualifi zur DM

Das Wochenende war heiss, auch wenn es bitterkalt war! Die Boulefreunde Niedernberg waren wieder stark bei den Spielen vertreten. Und einige schafften es auch bis ganz nach vorne. Am Samstag spielten sich Fritz und Raimund auf den 2. Platz in der Bayerischen Meisterschaft: ein tolles Ergebnis! Nico und Aaron holten sich den Pokal!

 

Gleich am nächsten Morgen ging es weiter. Wer würde sich für die Deutsche Meisterschaft in Berlin qualifizieren können? Hier waren wieder Fritz und Raimund als harte Brocken ganz vorne dabei, knapp nur rutschten sie an der Qualifizierung vorbei, dafür kann Faycal (mit Christina aus Weiskirchen) die Boulefreunde Niedernberg in Berlin vertreten; und auch Andreas und Wolfgang haben es geschafft! Gratulation hierzu. Die beste Leistung erbrachten allerdings Marco und Werner mit fünf gewonnenen Spielen (5:0), die DM steht ihnen nun unfraglich offen. Eine grandiose Leistung!

Die anderen Niedernberger Teams waren spielstark und gewannen mehr Spiele als sie verloren, alle Achtung. Ziehen wir den Hut vor Marco und Werner (leider kein Siegerbild vorhanden), Fritz und Raimund, Cau und Peter und auch Steffen und Jochen, der als Anfänger eine starke Kante zeigte.

 

 

 

3 Siege für Fritz Gerdsmeier und

 

Raimund Schmitt haben nicht für

 

Berlin gereicht.

 

 

 

Cau Van Tran und Peter Krammig

 

sind leider auch mit 3 Siegen in der

 

Quali für Berlin gescheitert.

 

 

Sie sind in Berlin dabei.

Andreas Möslein und

Dr. Wolfgang Hetterich.

 

Von Faycal und Christina haben wir leider kein Bild.

 

Wir drücken euch alle Daumen

und wünschen euch viel Erfolg.

 

 

Jochen Schwarz und

 

Steffen Schnatz

 

zum ersten Mal dabei und ganz

knapp gescheitert.

 

Ihr habt drei tolle Siege errungen.

Macht weiter so!!!

Am 1. Mai 2019 mit Metall dabei
 

Am 1. Mai werden Maibäume aufgestellt, Familienausflüge unternommen oder Wanderungen mit Freunden... oder Boule gespielt. Wenn noch ein Turnier ausgerichtet wird, umso besser. Der Aschaffenburger Bouleclub machte genau das und 71 Doublette-Teams aus allen Himmelsrichtunegn trafen aufeinander. Beim Eintreffen sah man gleich, dass sich eine Vielzahl von Rotjacken von den Boulefreunden Niedernberg entschieden hatten, keine Maibäume aufzustellen: wir waren zahlenmäßig sehr gut vertreten! Das machte sich auch am Ende bemerkbar: Im A-Turnier standen Raimund und Karl-Heinz (Windischmann) im Halbfinale gegen ein Dieburger Team. Raimund und Karl-Heinz spielten souverän bis zum 11:11, doch dann rissen die Dieburger die letzten beiden Punkte an sich. Knapp am Sieg vorbeigerutscht, prima gespielt! 

Auch Marco und Werner von den Boulefreunden waren ganz vorne dabei, sie unterlagen knapp gegen Dieburg im Halbfinale. Gut gespielt, Jungs!

Im B-Turnier sah es ähnlich und doch ganz anders aus: unser Sportwart Fritz spielte mit Rainer Becker gegen das stärkste Würzburger Team und holte den Sieg mit 13:6 Punkten. Auf Fritz ist einfach Verlass!

23.03.2019 Ehepaar jagt Sau

Wie weit man doch kommt, auch als Ehepaar, wenn man gemeinsam an einem Strang zieht, bzw. zusammen das Schweinchen angeht. Das konnten Ilona und Fritz Gerdsmeier beweisen, als sie bei den offenen hessischen Meisterschaften, B-Turnier, im Mix am 23.03.2019 antraten. Von 85 Teams (die meisten unverheiratet) belegten Ilona und Fritz den glorreichen zweiten Platz. Ein Hoch auf unsere engagierten Vereinsmitglieder!

 

Temine 2019 Liga und Turniere im Boule Park und anderswo

06.04.2019 1. Spieltag Kreisliga, Bezirksliga, Bezirksoberliga Ufr.

                    in Schnackenwerth

13.04.2019 1. Spieltag Bayernliga in Schweinfurt

                                      Landesliga Nord in Oettingen

11.05.2019 11. Helmut Sommer Turnier ohne Lizenz 

                    Boule Park Niedernberg

12.05.2019 10. Niedernberger Doublette Turnier mit Lizenz

                    Boule Park Niedernberg

25.05.2019 2. Spieltag Kreisliga, Bezirksoberliga Ufr.

                                      in Ringheim

                                      Bayernliga in Oettingen

                                      Landesliga Nord in Fürth

22.06.2019 3. Spieltag Bayernliga in Mechenhard ( Streit )

                                      Landesliga Nord im Boulepark Niedernberg

29.06.2019 3. Spieltag Kreisliga, Bezirksliga, Bezirksoberliga Ufr.

                                      im Boule Park Niedernberg

28.07.2019 4. Niedernberger Ortsmeisterschaft für Vereine,

                    Gruppierungen, Institutionen und Firmen.

                    Boule Park Niedernberg 

<< Neues Textfeld >>

Der Boulepark bebte am 23.09.2018.

 

Peter Krammig 

 

wurde Vereinsmeister im Tete a tete

2018.

 

2. wurde Cau Van Tran... rechts

3. Faycal... links

Unterfränkische Meisterschaft im Doublette am 09.09.2018 in Marktheidenfeld.

 

Den Titel holten sich Hai Nguyen 

BF Niedernberg mit seinem Partner

Gabriel Huber vom BCP Aschaffenburg.

 

Bravo Gabriel und Hai.

 

Von links: Der 15 jährige Gabriel Huber und Hai Nguyen 

Der Honisch-Express kehrt mit reicher Beute aus Wetzelsberg zurück.

Bayerische Meisterschaft 55 + am 19.08.2018 in Wetzelsberg.

 

Mit zwei Mannschaften traten die Niedernberger an. 

Werner Kempf, Hai Nguyen und Fritz Gerdsmeister holten sich die

Krone.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der DM.

 

 

Mit im Honisch-Express waren auch Raimund Schmitt, Hermann Fischer und Peter Krammig.

Diese drei Haudegen belegten den fünften Platz und qualifizierten sich damit auch für die DM.

V.l. Raimund Schmitt, Werner Kempf, Hermann Fischer, Fritz Gerdmeier, Hai Nguyen und Peter Krammig.

 

Der "KSC Niedernberg 1" wurde am 22.07.2018 gegen "die Stampesableger" Meister der 3. Niedernberger Ortsmeisterschaft für Vereine, Institutionen und Gruppierungen. 

In einem ausgeglichenem Spiel bis zum Stand vom 9:7 für die Stampesableger, waren alle Aufnahmen hart umkämpft. Dann kam aber schon die letzte Aufnahme, Hugo Hohm und seine Söhne Peter und Jonas hatten alle sechs Kugeln gespielt der KSC hatte fünf Punkte liegen und mit der letzten Kugel legte man den sechsten Punkt zum 13:9 Sieg. Die Sieger v. l. Nico Albrecht, Jürgen Geis und Klaus Giegerich.

Herzlichen Glückwunsch.

Gleich im 1. Jahr schaffte unsere 5. Mannschaft am letzten Spieltag 22.06.2018 im Boulepark der Kreisklasse Unterfranken den Aufstieg in die Bezirksliga Ufr.

Vorne Leo Schmitt mit dem Pokal, daneben unsere Dame Annette Wagner.

Hinten v. l. Joachim Schwarz, Alfred Bielert, Ingo Walde, Klaus Friedel und Josef Baumann.

Herzlichen Glückwunsch.

Mit einem hervorragenden 4. Platz beendet die 1. Mannschaft der Boule Freunde Niedernberg die Saison in der Bayernliga.

v.l. Cau van Tran, Werner Kempf, Raimund Schmitt, Anne Keller, Wolfgang Hetterich, Hai Nguyen und Fritz Gerdsmeier.

Auch die 2. Mannschaft der Boule Freunde belegte im ersten Jahr Landesliga Nord einen 6. Platz.

Das Gallische Dorf im Norden Bayerns ist stolz auf seine Teams.

v.l.vorne Ilona Gerdsmeier, Gaetano Caltabellotta, Hermann Fischer, Norbert Müller, Peter Krammig,

v.l.hinten Mike Bielert, Christin Keller und Jens Dengler

42. Deutsche Meisterschaften im Triplette

       16. und 17.06.2018 in Berlin Tegel.

Aus 2 sind 3 Boulemusketiere geworden. Zu Werner und Dang kam noch der Peter dazu. 

Als Bayern 11 angereist und als fünter der Deutschen Triplette Meisterschaft nach Hause gefahren.

Sensationell setzten sie sich gegen ein Feld von 128 Teams aus allen Verbänden durch.

Bestes Bayerische Team, der Norden Bayers zeigt Flagge.

v.l. Peter Krammig BF Niedernberg

      Dang Nguyen PC Aschaffenburg und Werner Kempf BF Niedernberg.

                                  Herzlichen Glückwunsch

10. Helmut Sommer Gedächtnisturnier am 12.05.2018 Boulepark Niedernberg. 54 Teams traten im Triplette ohne Lizenz an.

A-Turnier

1. Giesela Meller   Tromm HES,

    Cau van Tran     BF Niedernberg BAY

    Hai Nguyen        BF Niedernberg BAY

2. Tien van Dang    Tromm HES

    Max Hellbach      Frankfurt HES

    Kai Kinkel           Frankfurt Hes

 

B-Turnier

1. Hermann Trenschel, Tina Kubajala und Hans Patzer alle Dreieichenhain

2. Lisa Bischoff, Wiesbaden Christian Birk, Wiesbaden und Hu Jinzhou 

    Dreieichenhain.

Weitere Platzierungen unter Turnierergebnisse.

 

Zum 9. Niedernberger Doublette Turnier am 13.05.2018 im Boulepark Niedernberg kamen 64 Teams (Lizenz).

A-Turnier

1. Robert Hang         Frankfurt HES

    Andreas Dosch     Bornheim HES

2. Christin Keller      BF Niedernberg BAY

    Andre Sciba          Freiburg BaWü

 

B-Turnier

1. Enrico Birk und Christian Birk beide Wiesbaden HES

2. Ralf Schellhaas und Markus Hammer beide Ostheim HES

Weitere Platzierungen unter Turnierergebnisse.

31. Bayerische Meisterschaft am 05.05.2018 in Furth im Wald.

      Die Bayerische Vize-Meisterschaft geht in den Norden Bayerns.

 

 

Werner Kempf Boulefreunde Niedernberg und 

 

Dang Nguyen vom PC Aschaffenburg wurden 

 

Vize-Meister im Doublette.

 

Wir gratulieren den beiden Boulemusketieren

 

zu diesem großartigen Erfolg.

Jean Legal und Hermann Fischer BFN 2. und 3. v. links haben in Burgthann die Schiedsrichter Prüfung erfolgreich abgelegt.

Herzlichen Glückwunsch.

Am 12. August 2017 gewinnt ein Bayerisches Team die OHM 55+ in Jügesheim.

31 Teams kamen trotz einiger anderer Turniere zum Boulodrom des JSK Rodgau-Jügesheim.

Nach insgesamt 5 Runden gewann die Triplette aus Aschaffenburg und Niedernberg die Offenen Hessischen Meisterschaften.

 

von links: F. Lückert, Franz Josef Büttner PC Aschaffenburg, Raimund Schmitt BF Niedernberg, F. Schamber, Van Tien Dang und Werner Kempf BF Niedernberg.

23.07.2017 Orstmeisterschaft für Niedernberger Vereine,

                    Institutionen und Gruppierungen im Boulepark.

Die Bajazze vom NCV haben die 2. Ortsmeisterschaft für Vereine und Gruppierungen gewonnen. In einer am Anfang einseitigen Partie zog der Vorjahressieger Blauer Bock schnell mit 8:0 davon. Unbeeindruckt von diesem Rückstand zogen die Bajazze jetzt alle Register und gewannen die Partie mit 13:8.

Die Sieger Johannes, Jürgen und Bernd sind von Alfred und Fritz in die Mitte genommen worden.

28 Teams haben teilgenommen, der jüngste Teilnehmer war

10 Jahre alt und das Alter ging hoch bis 79 Jahre.

Alt und Jung können im Boulespiel Erfolge erziehlen. In welcher Sportart kann man das noch???

Danke allen Teams, Besuchern und Helfern.

22.07.2017 interne Vereinsmeisterschaft im Tete a tete im Boulepark

24 Spielerinnen und Spieler traten im Tete a tete gegeneinander an.

Fritz und Aaron zeigten eine Leistung der Spitzenklasse.

Bis zum 7:7 war die Partie offen. Das Spiel war weiter bis zum Ende spannend.

Fritz hatte das bessere Ende und verteidigte seinen Titel Vereinsmeister im

                                                                Tete a tete.

Fritz Gerdsmeier und Aaron Sommer

3. Alfred Bielert und Günter Schnabel

B-Turnier

1. Jean Legall

2. Klaus Weigand

3. Karin Martin und Walter Wagner

 

Unser Vereinsausflug am 08.und 09.07.2017 war wieder eine runde Sache.

In Kehl am Rhein,

 

Straßburg,

 

Schwetzingen

 

und

 

Heidelberg

 

haben wir Station gemacht.

 

15. und 16.07.2017 internationales Damen Einladungsturnier

                    in Luxemburg/Kayl.

hinten von links:

Silvia Rugar-Bauer (Tromm)

Bettina Kowalski (Raunheim)

Anne Sommer (BF Niedernberg)

unten: Nationalteam aus Belgien.

32 gesetzte Teams waren am Start

und unter den Augen des mehrfachen Weltmeisters Claude Weibel gaben die Damen ihr Bestes. Am Samstag stand unsere Anne 12 Stunden mit ihren Mitstreitern Silvia und Bettina auf dem Platz. Von 7 Spielen gewann man 4 und man war zufrieden.

Am nächsten Tag stand das

1/8 Finale im B-Turnier an.

Der Gegner war das Nationalteam aus Belgien. Man begann sehr gut, aber dann siegte das bessere Team.

"Für mich war es sehr beeindruckend, an so einem Turnier teilnehmen zu können," stellte Anne fest. Kurz gesagt mit fünf Worten: "Luxemburg war eine Reise wert."

01.07.2017 Bezirksoberliga, Bezirksliga und Kreisliga

                    2/3 Spieltag in Aschaffenburg...

Unsere 2. Mannschaft ist Meister in der Bezirksoberliga

herzlichen Glückwunsch.

von links:

Günter Schnabel,

Norbert Müller,

Mike Bielert,

Hermann Fischer,

Imre Szabo,

Uwe Schumacher,

Jens Dengler und

Walter Wagner.

Auf dem Bild fehlen,

Gaetano Caltabellotta,

Raimund Schmitt und

Helmut Köttner.

 

Wir wünschen der 2. Mannschaft viel Erfolg in der Landesliga.

 

Auch die 3. und 4 Mannschaft überzeugte mit zweiten Plätzen in der Bezirks- bzw. Kreisliga.

Für unseren Verein war es eine SUPER Saison.

1. Mannschaft 3. Platz in der Bayernliga

2. Mannschaft Meister der Bezirksoberliga

3. Mannschaft 2. Platz in der Bezirsliga

4. Mannschaft 2. Platz in der Kreisliga

 

Die Firma Wenzel und Kurz feierte am 21.06.2017 ihr Firmenfest im Boulepark bei den Boulefreunden.

 

 

Der Vorstand bedankte sich bei Hern Wenzel und seinen Mitarbeitern für ihr Kommen.

Bei leckeren Getränken startete man in einen tollen Nachmittag.

 

 

 

 

In der VinCanette einem schönen umgebauten Oldie, wurden leckere Crepes und Flammkuchen angeboten.

www.vincanette.de

 

 

 

 

Die Boulefreunde stellten die Kugeln und Betreuer, die die Mitarbeiter beim Boulespiel unterstützten.

Man stellte schnell fest, dass viele Talente unter den Mitarbeitern waren.

Eine gelungene Feier ging leider vielzu schnell zu Ende.

24.06.2017 Bayernliga in Fürth 3. Spieltag...

 

Auch am dritten Spieltag setzte unsere 1. Mannschaft ihre Siegesserie fort und belegte damit einen 3. Platz in der Abschlußtabelle Bayernliga.

Dem Meister PCNC Nürnberg gratulieren wir zu diesem Erfolg und wünschen euch viele gute Kugeln in der Relegation zur Bundesliga.        

24.06.2017 Bezirksoberliga und Kreisliga 2.Spieltag

                    in Schnackenwerth...

 

Die 2. Mannschaft ist weiter auf Meisterschaftkurs und wünschen uns, dass am 01.07.2017 in Aschaffenburg gefeiert werden kann.

 

Unsere 4. Mannschaft hat am zweiten Spieltag etwas geschwächelt, kann aber am 3. Spieltag noch viel erreichen.    

27.05.2017 Bayernliga in Oettingen 2 Spieltag...

 

Unsere 1.Mannschaft überzeugte auch am zweiten Spieltag mit einem

4:1 gegen 1. MKWU München 2.. Es folgte ein 3:2 Sieg gegen FT Hof.

PCNC Nürnberg war im dritten Spiel zu stark, mit 1:4 gaben wir die Partie ab.  

25.05.2017 Bertholdcup Triplette Mechenhard 34 Teams...

Joel Mari und Sohnemann Nicholas beide BC Mechenhard sowie Aaron Sommer

BF Niedernberg siegten im A-Turnier.

 

Das B-Turnier gewann H. Nguyen,

G. Caltabellotta und W. Hetterich

alle BFN.

Einen dritten Platz im B-Turnier erreichten L. Bielert, M. Bielert und

W. Wagner alle BFN.

von links: J. Mari, N. Mari, A. Sommer 

Bilder des H.S. Gedächtnistuniers und des Niedernberger Doublette Lizens Tuniers, findet ihr hier H.S. Gedächtnistunier und hier Doublette Lizenztunier

14.05.2017 Niedernberger Doublette Turnier m. Lizenz 52 Teams...

Das 8. Niedernberger Ranglistenturnier gewann Aaron Sommer BFNiedernberg und sein Partner Nicholas Mari vom BC Mechenhard. Im Finale siegte man gegen Tran Ro und Calogero Greco (beide BC Mechenhard).

Von links. A.Sommer, N. Mari, Fritz Gerdsmeier (Turnierleitung), Tran Ro und C.Greco.

Den gemeinsamen dritten Platz belegten Sebastian Lechner BC Oettingen, Uwe Annel PC Viernheim und Dang Nguyen BCP A.-burg, Werner Kempf BF Niedernberg. 

13.05.2017 Am 9. Helmut Sommer Gedächtnisturnier Triplette o. Lizenz

                    nahmen 42 Teams teil...

A-Turnier

In einer abwechslungsreichen Begegnung gewannen D.Nguyen, Heidi Ritter (beide BCP A.-burg) und Cagli Ramazan (Bürgstadt) gegen Peter Weise, Christian und Enrico Birk (alle Wiesbaden) das 9. Helmut Sommer Gedächtnisturnier.

 

 

Von links: D.Nguyen, H. Ritter, C. Ramazan, A. Bielert (Vorstand), Peter Weise, C. Birk und E. Birk. 

 

Ein wahrer Krimi im B-Turnier. Das Finale endete um 22:30 Uhr bei teilweise sehr starkem Regen. Die Dieburger Ulrich Stöhr, Rainer Düsterhoff und Michael Jost behielten gegen das starke Team Jürgen Meier, Reinhold Estenfelder und Pous Guy aus Mechenhard die Nerven und wurden mit dem Sieg belohnt.

Von links: U.Stöhr, R.Düsterhoff, M.Jost, A.Bielert (Vorstand), J.Maier, Reinhold Estenfelder und P. Guy. 

22.04.2017 Ligatag der Bayernliga (geteilt) in Streit 10:00 Uhr.

 

 

Einen guten Start in die Saison 2017 

gelang unserer 1. Mannschft in der Bayernliga.

 

Mit Siegen gegen die Kugelleger aus Schweinfurt und gegen Fürth, sowie einer Niederlage gegen den Gastgeber Mechenhard, schaffte man sich eine gute Basis für den zweiten und dritten Spieltag.

 

mehr auf Bayernliga 2017

08.04.2017 Ligatag Bezirksoberliga, Bezirksliga und Kreisliga

                    im Boulepark Niedernberg 10:00 Uhr.

Unsere drei Mannschaften in den unterfränkischen Ligen blieben am ersten Spieltag ungeschlagen. Die Schweinfurter Kugelleger und die zweite Mannschaft aus Mechenhard konnten sich über das Punkteverhältnis an unserer zweiten Mannschaft vorbeidrägen.

Die dritte Mannschaft zeigte in der Beziksliga eine optimale Leistung und belohnte sich mit der Tabellenführung.

Ganz großen Sport präsentierte unsere vierte Mannschaft in der Kreisliga.

Der erste Platz soll am 2.Spieltag gefestigt werden.

Die Aschaffenburger und Würzburger spielten mit einigen jugendlichen Spielern...

dazu sagen wir herzlichen Glückwunsch zu einer erfolgreichen Jugendarbeit. 

 

 

Die Jugend war eine Bereicherung am ersten Spieltag. 

 

 

      Ergebnisse und

            Tabelle

 

Unterfrankenliga 2017

Ehrung der 1. Mannschaft am 05.01.2017.

In der Sitzung der Lizenzspieler nahm unser 3. Bürgermeister Volker Göbel, die Ehrung unserer 1. Mannschaft zur Meisterschaft der Landesliga und damit den Aufstieg in die Bayernliga vor.

Herr Göbel freut sich immer wieder bei uns zu sein und lobt den Einsatz und Zusammenhalt unsres Vereins.

Die Wünsche, die er dem Verein überbrachte kamen von ganzem Herzen.

 

Unsere 1. Manschaft von links.

Frizt Gerdsmeier, Ilona Gerdsmeier, Barbara Staudinger, Cau van Tran,

Gaetano Caltabellotta, Raimund Schmitt, Hai Nguyen und Werner Kempf.

 

 

 

Mit großer Freude und viel Gaudi wurde die Verleihung der Ehrenurkunde und  Medaille in Bronze der Gemeinde Niedernberg durch Volker Göbel begleitet.

 

 

 

Hier nimmt Gaetane durch Volker Göbel seine Urkunde und Medaille unter dem Beifall der Lizenzspieler im Vereinsheim entgegegen.

29./30.10.2016 Quali zur Bundesliga

Der BCR Regensburg hat den Aufstieg in die

Deutsche Petanque Bundesliga geschafft.

Die Boule Freunde Niedernberg gratulieren herzlich.

 

 

 

 

Unsere Miriam Gerdsmeier

spielt seit einem Jahr für die

Regensburger.

 

Miriam, herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

 

 

 

 

 

 

Miriam Gerdsmeier hintere Reihe 2. von rechts

15.10.2016 - 1. Oktoberfestturnier bei den Boulern in Ringheim Triplette

                      mehr mit Bilder unter Turnierergebnisse 2016

Am 08.Oktober fand im Boulepark ein Oktoberfest statt.

Die Mitglieder brachten viele Leckereien mit, es war für jeden etwas dabei.

Haxen, Weißwürstchen, Wurstsalat, Hausmacher, Köchkäse, Käseplatte, Bretzel, Kuchen und andere Gaumenfreuden luden zum Verzehr ein.

Wer in einer Tracht kam wurde mit einem Weißbier und einer Bretzel belohnt.

Es wurde auch ein Super-Melee-Turnier gespielt, es ging über drei Runden.

Die Besten standen dann im Endspiel.

Siegfried Heimbach, Raimund Schmitt und Fritz Gerdsmeier gewannen gegen das Doublette mit Anne Sommer und Ursula Müller.

Die Idee der Senioren für diese Veranstaltung wurde perfekt umgesetzt.

Danke allen Beteiligten.

Im Rahmen des Oktoberfestes holten die Vorsitzenden den "Weltenbummler"

Rudolf Barth in ihre Mitte.

Rudi war seit der Gründung des Vereins für die Finanzen zuständig. Nach zehn Jahren hervorragender Arbeit legte er sein Amt als Kassier nieder.

Der Vorstand bedankte sich bei Rudi und überreichte ihm ein Geschenk.

Rudi wird auch in Zukunft dem Verein mit Rat und Tat zur Seite stehen.

10. Deutsche Meisterschaft in St.Wendel Triplette Frauen 24./25.09.2016

9. Platz -Spitze-

Anne Sommer (BFN) erreichte mit ihren Partnerinnen Monika Ehrmann (DJK SV Sparta Bürgel) und Silvia Rugar-Bauer (BC Tromm 1997) mit dem 9. Platz ein Spitzenergebnis. Mit 13:4 besiegte man NiSa 04 und mit dem gleichen Ergebnis

setzte man sich gegen NRW 09 durch. Berl. 01 war eine harte Nuss, zog aber mit 12:13 den kürzeren. BaWü 04 beendete den Traum von mehr unsere drei tollen Damen, sie verloren mit 3:13.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im nächsten Jahr.

1/8 Pokal-Finale BPV Bayerischer Petanque Verband 25.09.2016 in Schweinfurt.

 

Auch unsere 2. Pokalmannschaft konnte sich nicht durchsetzen. Die Kugelleger Schweinfurt gewannen klar mit 5:0.

 

 

Mit Marktheidenfeld und den Schweinfurtern haben die Unterfranken aber noch zwei heiße Eisen im Feuer der letzten acht.

 

v.l. H. Gathof, U. Schuhmacher, M. Bielert, K.H. Welser, G. Pomillo. S. Heimbach, G. Schnabel.

Jubiläumspreisrätsel Auslosung am 31.07.2016

 

 

Leo und Felix haben als Glückbringer den Sieger und den zweiten Gewinner gezogen.

 

Ilona, die sich das Priesrätsel ausgedacht hat,beobachtet die Ziehung.

 

Alfred überreicht der Gewinnerin Tanja Hock und ihrer Tochter Sophia aus Großostheim den Einkaufsgutschein.

 

Carola Wolfert aus Honisch gewann den zweiten Einkaufsgutschein.

 

Leo und Felix haben ihre Sache gut gemacht.

Pokalaus im 16tel Finale

Im BPV-Pokal musste sich Niedernberg 1 mit 2:3 gegen die Kugelleger Schweinfurt geschlagen geben. Nun ruhen die Hoffnungen auf unsere

2. Mannschaft, die die nächste Runde erreicht haben.

Familiennachmittag am 31.07.2016

Am Sonntag den 31. Juli luden die Boule Freunde Niedernberg zum Familiennachmittag ein und das Angebot wurde sehr gut angenommen.

Nicht nur aus Niedernberg sondern aus weiten Teilen des Landkreises Miltenberg und Aschaffenburg kamen die Familien mit den Kindern an der Hand
und auch mit dem Kinderwagen in den Boulepark am Stückerweg.

Natürlich stand das Spielen mit den Kugeln im Vordergrund, es sei aber auch erwähnt, dass die fleißigen Helfer unseres Boule Clubs wieder
mit Kuchen und Gegrilltem und ausreichend kühlen Getränken den Gästen den Nachmittag noch schöner gestalteten.

War es die Überlegung der Vereinsverantwortlichen mit dieser Einladung gerade junge Talente für unseren Sport zu begeistern, waren es aber nicht
minder die Eltern die Spaß daran fanden und der Ehrgeiz beim ein oder anderen war geweckt. So hatten wir einen Familienvater der sich unserem
Präsidenten Alfred wie folgt vorstellte "Wir haben gehört, dass hier heute die ganze Familie spielen und reinschnuppern darf und nun sind wir hier
und möchten ein paar Kugeln werfen". Alfred lies es sich nicht nehmen und gab persönlich eine kurze Einleitung zum Spiel.
Selbiger Familienvater hatte dann so viel Spaß am Spielen, dass aus den paar Kugeln zweieinhalb Stunden Spiel wurden.
Einige der Besucher nahmen sich sogar noch die Zeit und schauten unserer ersten Mannschaft bei Ihrem Pokalspiel gegen die Schweinfurter Kugelleger zu.

Als Resümee kann man bestimmt sagen, dass wir neue Freunde für unseren Sport gefunden haben und einige werden den Boulepark auch wieder besuchen
und wenn es nur darum geht  "ein paar Kugeln zu werfen".

WK.                        

Jubiläumstunier am 09.07.2016

v.l.n.r. Reiner Loy, Jürgen Klug, Rainer Faruga (Blauer Bock) Fritz Gergsmeier Sportlicher Leiter. Hugo Hohm, Thomas Klug, und Bernd Weber Team Boule Niedernberg

Blauer Bock gewinnt das Jubiläumsturnier im Boule Park.

 

Die Boulefreunde Niedernberg luden zu ihrem 10 jährigen Jubiläum die Niedernberger Vereine, Gruppierungen, Verbände und Institutionen zu einem Turnier ein.

Die angetretenen Teams wurden von Niedernberger Lizenzspielerinnen und Spielern betreut.

Der sportliche Leiter Fritz Gerdsmeier erklärte das Spiel und die Regeln.

Es wurden drei Runden gespielt, jede Runde wurde neu ausgelost.

Alle Teams waren mit Begeisterung bei der Sache und machten dieses Turnier zu einem Boulefest.

Das Team Blauer Bock lag im Finale schnell mit 0:6 zurück, fing sich aber schnell und mit Ruhe starteten sie die Aufholjagd. Das Team Boule Niedernberg zeigte ebenfalls ihr Können, konnten aber den 13:10 Sieg der Böcke nicht verhindern.

Die Boulefreunde Niedernberg bedanken sich bei den Teams und Zuschauern, dass es so eine tolle Veranstaltung geworden ist.

Danke auch allen Helfern.

Unser Versprechen steht, dass wir 2017 wieder ein Turnier anbieten werden.

AB/US

 

Deutsche Meisterschaft  Mixte 

Für die Deutsche Meisterschaft im Mixte hatten sich128 Teams qualifiziert. Das Team Bayern 12, als einzige der Bayern Teilnehmer, mit Barbara Staudinger, Boulefreunde Niedernberg, und ihr Spielpartner Marco Bischoff, SG 1945 Dietzenbach, konnte das 1/32 Finale gegen das Team NRW 18 Hanh Nguyen aus Ibbenbüren, und Jasper Schlüpen, aus Mülheim a.d.Ruhr, mit 13:10 für sich entscheiden und erreichten somit das 1/16 Finale. Dieser ging mit 6:13 gegen das Team Hessen 10 bestehend aus Lisa Bischoff und Christian Birk, beide La Boule Joyeuse Wiesbaden, verloren. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch von Seiten des Vereins Boulefreunde Niedernberg.

 

 

v.l.n.r.

C.Tran, R.Schmitt, I.Gerdsmeier, W.Kempf, H.Nguyen, F.Gerdsmeier, G.Caltabellotto,

nicht auf dem Foto B.Staudinger

BF Niedernberg 1 wieder in der Bayernliga

Am 02.07.2016 sicherten sich die Boule Freunde den Aufstieg aus der Landesliga Nord in die Bayernliga. Die 2. Mannschaft steigt leider aus der Landesliga in die Bezirksoberliga ab. Sauerlach ist der Aufsteiger aus der Landesliga Süd.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Boulefreunde Niedernberg e.V.